Bestattung

13Jul 2016
Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen

Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen: Tipps bei der Suche nach Bestattern im Internet Die Bestattungsinstitut Gotha GmbH ist als Markenzeichenbetrieb Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter als Standesvertretung der etwa 80 % aller in Deutschland tätigen Bestattungsunternehmen. Dieser beobachtet seit mehreren Jahren den problematischen Trend, Bestattungsdienstleistungen über provisionsorientierte Vermittlungsportale im Internet anzubieten. Kern der dahinterstehenden Geschäftsidee […]

02Jun 2016

Wir waren dabei…, denn Tradition verpflichtet. Wie im vergangenen Jahr initiierte der Bundesverband Deutscher Bestatter für seine Markenzeichen-Betriebe eine Groß-Plakat-Aktion. An mehreren Stellen im Stadtgebiet wurde einmal mehr auf die Wichtigkeit der Vorsorge-Thematik hingewiesen. Aber ebenso wichtig ist die mündelsichere Verwahrung IHRES eingezahlten Vorsorgegeldes, um somit den Schutz vor dem Sozialamt, vor einer möglichen Insolvenz […]

21Apr 2016

Neuwahl in der Landesinnung. Am gestrigen Mittwoch, den 20.04.2016, fand die turnusmäßige Neuwahl der Berufsvertretung der Bestatter Thüringens statt. Für die nächsten fünf Jahre wurden Gerd Rothaug als Innungsobermeister und Ronald Häring als stellvertretender Innungsobermeister in Ihrem Amt bestätigt. Als Beisitzer wurden Martin Saalfrank-Portner, Eckhard Schade und Andrea Reimer gewählt. Ronald Häring, der einstimmig die […]

03Mrz 2016

Seit dem 1. Januar 2003 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen kein ‪‎Sterbegeld mehr. Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag ist Ihnen die Erfüllung Ihrer festgelegten Wünsche im ‪Todesfall sicher. Die ‪‎Markenzeichenbetriebe garantieren Ihnen eine ausführliche und transparente Beratung über die verschiedenen Inhalte sowie über Finanzierungsmöglichkeiten des Vorsorgevertrages. Erster und einziger Markenzeichenbetrieb für den Landkreis Gotha und Umgebung: Unsere Bestattungsinstitut […]

25Jan 2016
Tage zum Gedenken

Regelmäßig informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Branche. Hierbei verfolgen wir als oberste Zielstellung die Objektivität und Seriosität der Informationen. Heute bezieht sich  das Wissenswerte auf die Bestattungsvorsorge im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Sozialamtes. Für bestmögliche Verbreitung des interessanten Artikels bitte auf „teilen“ klicken (rh).

14Dez 2015

In der vergangenen Woche informierte ich bereits über das erfolgreich durchgeführte, externe Audit. Die schriftliche Auswertung kam am heutigen Tag. Sie vermittelt die Sichtweise und Einschätzung eines externen und unabhängigen Prüfers. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich meine. Ronald Häring, Geschäftsführer.

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.