Wie kann ich seriö­se Bestat­ter von schwar­zen Scha­fen unterscheiden?

Allgemein, Bestattungsfragen
Vorheriger Beitrag
16.09.2018 – Tag des Friedhofes
Nächster Beitrag
Die Bestat­tungs­kul­tur im Wan­del der Zeit

Wie kann ich seriö­se Bestat­ter von schwar­zen Scha­fen unterscheiden?

Wie kann ich seriö­se Bestat­ter von schwar­zen Scha­fen unterscheiden?

 

Wer frü­her auf den Hand­wer­ker, das Laden­ge­schäft und den Dienst­leis­ter um die Ecke ver­traut hat, sucht heu­te oft im Inter­net nach Ant­wor­ten. So auch bei der Fra­ge: Wie kann ich seriö­se Anbie­ter von schwar­zen Scha­fen unterscheiden? 

Beson­de­res Ver­trau­en sowie qua­li­fi­zier­te wie auch mensch­li­che Beglei­tung wün­schen sich Men­schen ver­ständ­li­cher­wei­se dann, wenn der Tod an die Tür der eige­nen Fami­lie klopft und eine Bestat­tung zu orga­ni­sie­ren und durch­zu­füh­ren ist.

Blu­mi­ge Wer­be­an­zei­gen, Image­fil­me oder Hoch­glanz-Pro­spek­te usw. wei­sen nicht auf das Ent­schei­den­de hin, näm­lich: die fun­dier­te AUSBILDUNG der Mit­ar­bei­te­rIn­nen. In der Bestattungsinstitut Gotha GmbH – Ihr tra­di­ti­ons­be­wuss­tes Bestat­tungs­un­ter­neh­men im Land­kreis Gotha – wird seit vie­len Jah­ren sehr viel Wert auf die qua­li­fi­zier­te Aus­bil­dung der Mit­ar­bei­te­rIn­nen gelegt. Aktu­ell sind vier Jugend­li­che in einer Berufs­aus­bil­dung im Unter­neh­men tätig. Sie wer­den in den Hand­werks­be­ru­fen Bestat­tungs­fach­kraft und Stein­metz ausgebildet.

Der Bun­des­ver­band Deut­scher Bestat­ter ver­gibt seit über 60 Jah­ren das Mar­ken­zei­chen an beson­ders qua­li­fi­zier­te Bestat­tungs­un­ter­neh­men. Aktu­ell erfül­len rund 1.000 Mar­ken­zei­chen-Bestat­ter bun­des­weit hohe Anfor­de­run­gen bei der Bera­tung und Durch­füh­rung von Bestat­tungs­dienst­leis­tun­gen.

Die Anfor­de­run­gen wer­den nicht nur ver­spro­chen, viel­mehr durch die Fest­le­gung auf die euro­pa­weit ein­heit­li­che Norm ver­bind­lich zuge­sagt. Die Ein­hal­tung der Stan­dards wird wie­der­um durch unab­hän­gi­ge Prü­fer des TÜV Rhein­land und regel­mä­ßi­ge inter­ne Kon­trol­len gewähr­leis­tet. Lie­gen die Vor­aus­set­zun­gen zur Füh­rung des Mar­ken­zei­chens nicht mehr vor, ent­zieht der Bun­des­ver­band die Lizenz.

Lesen Sie in die­sem inter­es­san­ten Arti­kel, wie Sie sich bei der Suche nach einem ver­trau­ens­wür­di­gen Bestat­ter im Dschun­gel von Labels/Logo´s, Online-Bewer­tun­gen und Digi­tal-Por­ta­len zurecht­fin­den: http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=523657

In Gotha und im gesam­ten Land­kreis steht Ihnen unse­re Bestattungsinstitut Gotha GmbH mit allen Abtei­lun­gen als Meis­ter­be­trieb des Hand­werks jeder­zeit (24h / 365 Tage) gern zur Ver­fü­gung, um im Bedarfs­fall hilf­reich, kom­pe­tent, ein­fühl­sam und ver­trau­ens­voll Ihnen zur Sei­te zu ste­hen. Zur Kon­takt­auf­nah­me ste­hen Ihnen sämt­li­che moder­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge zur Ver­fü­gung. Tra­di­ti­on verpflichtet!

Ihr Ronald Häring ‑Geschäfts­füh­rer-

Eini­ge Inhal­te ent­stam­men die­ser Quel­le: https://www.facebook.com/bdb.bestatter/photos/a.1427394884195348/2208142322787263/?type=3&theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü