Wel­che Trau­er­klei­dung tra­ge ich zu einer Trauerfeier?

Eine Vier­tel­stun­de vor Beginn der Trau­er­fei­er soll­ten Sie als Trau­er­gast in Trau­er­klei­dung erscheinen.
In die­ser Zeit haben Sie die Mög­lich­keit, sich im Kon­do­lenz­buch einzutragen.

Die Trau­er­klei­dung:

  • erwünscht sind gedeck­te bzw. dunk­le Farben
  • für die Her­ren: schwar­zer, dun­kel­blau­er oder anthra­zit­far­be­ner Anzug, wei­ßes Hemd, dunk­le Kra­wat­te, schwar­ze Socken und Schuhe
  • für die Frau­en: dunk­les Kos­tüm oder Hosen­an­zug, wei­ße Blu­se, dunk­le Strümp­fe, fla­che Schu­he und ein dezen­tes Make-up
  • für Kin­der: hier kön­nen Aus­nah­men gelten

Je nach per­sön­li­cher Nähe zur ver­stor­be­nen Per­son hal­ten Sie sich dezent im Bereich der war­ten­den Trau­er­gäs­te auf. Über­ge­ben Sie gege­be­nen­falls Ihren Blu­men­schmuck den anwe­sen­den Mit­ar­bei­tern der Bestattungsinstitut Gotha GmbH. Ver­mei­den Sie nach Mög­lich­keit das Rau­chen. Rei­hen Sie sich nach Ihrem Emp­fin­den in den Trau­er­zug (Kon­dukt) zur Grab­stät­te ein. Ihr Ronald Häring – Geschäfts­füh­rer der Bestattungsinstitut Gotha GmbH

Quel­le: Aus­ga­be 10 Trauerkultur/ Trau­er­fei­er Bun­des­ver­band Deut­scher Bestat­ter e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü