Unterstützung beim Praxistag

Allgemein, Pressemitteilungen
Vorheriger Beitrag
Eine Frage des Geschmacks

Unterstützung beim Praxistag

Die Bestattungsinstitut Gotha GmbH leistet gern Unterstützung beim Praxistag der Pflegeschule des St. Georg Klinikum Eisenach. Ca. 50 angehende Pflegefachfrauen und -männer bereichern ihre Ausbildung in den Punkten „Sternen und Tod“ sowie „Möglichkeiten einer Bestattung“. Es ist erfrischend zu bemerken, wie ganzheitlich die Ausbildung im St. Georg Klinikum Eisenach Jahr für Jahr durchgeführt wird. Aus meiner Sicht sind die Absolventinnen und Absolventen vortrefflich vorbereitet für den kommenden Berufsweg.

Aus unserer Sicht ist es für unsere Gesellschaft enorm wichtig, dass ausgebildete Personen in den Pflegeberufen arbeiten. Hierzu leisten wir seit Jahren unseren bescheidenen Beitrag mit validierten Informationen zu legalen und illegalen Beisetzungsmöglichkeiten in Deutschland, zu historischen Entwicklungen innerhalb unserer Bestattungskultur bis hin zur Besichtigung des ältesten Krematoriums im deutschsprachigen Raum, welches sich in Betrieb befindet. Unsere Befähigung hierfür leitet sich ab aus der selbst massiv forcierten Aus- und Weiterbildung unserer Belegschaft.

Die ehrliche, wahrheitsgetreue Information der Bevölkerung ist unserem Institut mit dem Unternehmensleitspruch „Tradition verpflichtet“ ein großes Anliegen. In der heutigen informationsüberfluteten Zeit ist es besonders wichtig, bei diesem sensiblen Themenbereich vertrauensvolle Informationen zu erhalten, sind diese Themeninhalte doch nicht allzu populär in der Öffentlichkeit und schon gar nicht in der Politik. Dabei sind Handwerks- und Pflegeberufe die wichtigsten Grundpfeiler unserer Gesellschaft, wobei der grundlegende Bildungs- und Weiterbildungsbereich hierbei nicht ausgeklammert werden darf. Am Ende war es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer augenscheinlich erfolgreich. Interessierte Augen verließen unseren Hauptfriedhof.

An der Stelle möchte ich eine Rückmeldung an unsere Friedhofsverwaltung geben, der derzeitige Zustand unseres Friedhofes ist hervorragend. Vielen Dank im Namen unserer Bevölkerung.

So hoffen wir, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Unterstützung Beim Praxistag Unterstützung im Praxisalltag erhalten.

Ronald Häring
Geschäftsführer

Unterstützung beim Praxistag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü