Tipps für Erblasser

Ist man in der glück­li­chen Situa­ti­on, ein Erb­las­ser zu sein, also etwas ver­er­ben zu kön­nen, soll­te man im Vor­feld eini­ge Din­ge beach­ten. Hier­zu hat die Thü­rin­ger All­ge­mei­ne am 29.06.2017 einen Arti­kel ver­fasst. Um indi­vi­du­el­le Infor­ma­tio­nen zu sei­ner eige­nen Per­son oder pri­va­ten Kon­stel­la­ti­on zu erhal­ten, hat die Bestattungsinstitut Gotha GmbH eine kos­ten­freie Mög­lich­keit zur Infor­ma­ti­on ein­ge­rich­tet. Auf der Sei­te: http://www.lebenszentrum-gotha.de ist zu erse­hen, dass an jedem 1. Diens­tag im Monat Erb­rechts-Fach­an­walt Burk­hardt Stoll für der­ar­ti­ge Fra­ge­stel­lun­gen zur Ver­fü­gung steht. Nut­zen Sie die­se Mög­lich­keit. Bit­te beach­ten Sie, dass eine vor­he­ri­ge, tele­fo­ni­sche Anmel­dung not­wen­dig ist, denn per­sön­li­che Fra­gen sol­len ja auch nur unter 4 Augen bespro­chen werden. 

 

Ihr Ronald Häring ‑Geschäfts­füh­rer-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü