Die Grab­pfle­ge-Sai­son beginnt.….

Die Grab­pfle­ge-Sai­son beginnt.….

auch wenn die Wit­te­rung der­zeit nicht wirk­lich ver­mu­ten lässt, dass der Früh­ling Ein­zug hält, die Vor­be­rei­tun­gen in der Bestattungsinstitut Gotha GmbH bezüg­lich der Früh­jahrs­be­pflan­zung lau­fen auf Hoch­tou­ren. Unse­re Abtei­lung Gotha-Flor hat sämt­li­che Blu­men und Pflan­zen je nach dem Wunsch unse­rer Kun­din­nen und Kun­den bestellt. Alle unse­re Mit­ar­bei­te­rIn­nen hof­fen sehr, dass wir sie pünkt­lich auf die Grab­stät­ten pflan­zen kön­nen. Wie in jedem Jahr ist das Ziel, die Arbei­ten bis Ostern abge­schlos­sen zu haben.

An die­ser Stel­le bit­ten wir aber bereits um Ihr Ver­ständ­nis, soll­ten klei­ne­re Ver­zö­ge­run­gen in der Fer­tig­stel­lung der Früh­jahrs­be­pflan­zung ein­tre­ten. Wir wer­den alle Anstren­gun­gen unter­neh­men, dass unse­re Fried­hö­fe und die dar­auf befind­li­chen Grab­stät­ten so schnell als mög­lich in der bun­ten Früh­jahrs­viel­falt erstrahlen.

Zum Zeit­punkt pas­send, haben wir im letz­ten Rat­haus­ku­rier der Resi­denz­stadt Gotha eini­ge Erläu­te­run­gen zum Leis­tungs­spek­trum unse­rer Grab­pfle­ge-Abtei­lung “Gotha-Flor” ver­öf­fent­licht, in der Hoff­nung, viel­leicht exis­tie­ren­de, offe­ne Fra­gen beant­wor­ten zu kön­nen, Anre­gun­gen zu geben oder Lösungs­mög­lich­kei­ten auf­zu­zei­gen – getreu dem Mot­to der Bestattungsinstitut Gotha GmbH “Tra­di­ti­on ver­pflich­tet!”.

 

Aber lesen Sie gern selbst.…..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü