Natur­ka­ta­stro­phen, Fuku­shi­ma, Esche­de, Mas­sen­ka­ram­bo­la­ge auf der A19 in Meck­­len­­burg-Vor­­­pom­­mern: Bestat­ter ste­hen dabei vor beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen. Das Aus­maß der mensch­li­chen Tra­gö­di­en ist gren­zen­los und ver­langt den Bestat­tern psy­chisch und phy­sisch alles ab. Der pro­fes­sio­nel­le Umgang und die gene­ral­stabs­mä­ßi­ge Pla­nung geben Sicher­heit. Sicher­heit, die sich erler­nen lässt. Ins­be­son­de­re das naht­lo­se Inein­an­der­rei­fen der ver­schie­de­nen Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen wie Johan­ni­ter, DRK, Feu­er­wehr oder der Behör­den wie Poli­zei und LKA will gelernt sein.

 

Als füh­ren­der Wei­ter­bil­dungs­trä­ger der Bran­che bie­tet der Fach­ver­lag des deut­schen Bestat­tungs­ge­wer­bes erst­ma­lig eine Fort­bil­dung zum „Bestat­ter im Not­fall­ein­satz“ an. Gegen­stand der 4–6‑wöchigen Fort­bil­dung (je nach Vor­bil­dung) sind Orga­ni­sa­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on im Not­fall­ein­satz, betriebs­wirt­schaft­li­che Pla­nung und Durch­füh­rung von Not­fall­ein­sät­zen, Ber­gung Ver­stor­be­ner, Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung des Trans­ports, um nur eini­ge Hand­lungs­fel­der zu nennen.

Die Fort­bil­dung schließt mit einer Prü­fung vor der Hand­werks­kam­mer Unter­fran­ken ab. Prü­fungs­ziel ist die eigen­stän­di­ge und ver­ant­wort­li­che Über­nah­me oben genann­ter Funk­tio­nen. Rechts­grund­la­ge die­ser Fort­bil­dungs­prü­fung sind die Beschlüs­se des Berufs­bil­dungs­aus­schus­ses vom 18.11.2010 und der Voll­ver­samm­lung vom 09.12.2010 nach §§ 42a, 44 Abs. 4 i.V.m., §91 Abs.1 Nr. 4a, §106 Abs. 2 des Geset­zes zur Ord­nung des Hand­werks (Hand­werks­ord­nung).

Ange­spro­chen und zuge­las­sen ist, wer die Abschluss­prü­fung als Bestat­tungs­fach­kraft erfolg­reich abge­legt hat, Geprüf­ter Bestat­ter oder Bestat­ter­meis­ter ist.

Vor­aus­set­zung neben den vor­ge­nann­ten Abschlüs­sen ist der Sanitätsschein.

Teil­wei­se sind die Inhal­te (Tex­te und Bil­der) der Inter­net­sei­te des Bun­des­ver­ban­des Deut­scher Bestat­ter entnommen.
Bestatter im Notfalleinsatz- Ausbildung
Bestatter/in im Notfalleinsatz - Ausbildung

Sie inter­es­sie­ren sich für eine Aus­bil­dung oder Beschäf­ti­gung in unse­rem Unternehmen?

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü