1-ta-09.11.2015Das sich der Weg, welchen die Stadt Gotha eingeschlagen hat, als der Richtige erwies, schreibt heute die Thüringer Allgemeine. Auch an anderen Standorten hat man sich diesem sensiblen und sehr wichtigen Thema angenähert und zu einer Lösung geführt. Bravo, wie ich meine. Auch unser Institut mit all seinen Abteilungen war und ist auch in der Zukunft stark in diesem Projekt involviert. Ronald Häring, Geschäftsführer.

Kommentar verfassen

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.