Syenit

Syenite (nach dem altägyptischen Fundort Syene) bilden eine eng miteinander verwandte Gruppe von Tiefengesteinen (Plutonite), die als Syenit-/Monzonit-Familie bezeichnet werden. Syenite und Monzonite sind reich an Feldspäten und (im Vergleich zu Graniten) arm an Quarz. Monzonite unterscheiden sich von den Syeniten, indem die Plagioklasfeldspäte gegenüber den Kalifeldspäten überwiegen.

Seite „Syenit“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 30. September 2016, 23:16 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Syenit&oldid=158360626 (Abgerufen: 17. November 2016, 14:53 UTC)

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.