Perspektive Grabpflege (Foto: Lutz Ebhardt)

Perspektive Grabpflege. Unser Institut ist Vertragspartner für Grabnutzungsberechtigte bezüglich einer langfristigen Grabpflege. Über 400 Grabstätten gilt es, nach individuellen Wünschen während des Jahres zu Bepflanzen, zu Pflegen und zu Gießen. Hierzu steht die notwendige technische Ausrüstung zur Verfügung, welche auch entsprechend zu pflegen und zu warten ist. Aber auch andere Arbeiten in Hotel-Außenanlagen oder auf Friedhöfen im Kreisgebiet gehören zum vielfältigen Aufgabengebiet unseres Bereiches „Gotha-Flor“.

Um die anfallenden Aufgaben qualifiziert und qualitätsgerecht ausführen zu können, suchen wir für das kleine Mitarbeiterinnenteam eine

mitarbeitende Leitungsperson m/w.

Diese Stelle ist ab sofort zu besetzen. Eine gärtnerische Ausbildung, der Führerschein, Kenntnisse im Bestellwesen, Organisationstalent und Teamfähigkeit ist notwendig, um diesen Arbeitsbereich erfolgreich zu führen. Zuverlässigkeit und ein gewisses Einfühlungsvermögen ist in unserer sensiblen Branche nötig. Unser Institut besitzt eine über 100-jährige Tradition. Zu fairen Konditionen wird eine langfristige Besetzung der Stelle angestrebt. Als kollegialer, familienfreundlicher Arbeitgeber ist unser Institut bekannt. In Zukunft soll auch in diesem Geschäftszweig unsere bisher erfolgreiche Tätigkeit in Rahmen der Berufsausbildung junger Menschen voran getrieben werden. Idealerweise verfügt die Person über gewisse Computer- und Internetkenntnisse. Die Internetseiten www.friedhoefe-gotha.de ; www.friedhoefe.eu und www.gotha-flor.de sind Plattformen, welche unsere Kompetenz signalisieren sollen und somit auch zu pflegen sowie mit Inhalten zu füllen sind. Hierbei ist man aber nicht auf sich allein gestellt, sondern erhält umfangreiche Unterstützung durch die Geschäftsleitung. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz sind uns ebenso wichtig, wie die regelmäßige Möglichkeit der Weiterbildung. Eigene Projekte geben Gestaltungsspielraum, die Kooperation mit oder Installation eines eigenen Floristikfachgeschäftes ist gängige Praxis bzw. zukünftig denkbar. Alles in Allem handelt es sich um eine Stelle, welche die zukunftsweisende „Perspektive Grabpflege“ beinhaltet, die die eigene berufliche Sicherheit mit dem Spaß und der Freude an der Tätigkeit an der frischen Luft verbindet.

Ergreifen Sie die Chance und bewerben Sie sich schnell!

Bestattungsinstitut Gotha GmbH
Geschäftsführer
Herr Ronald Häring
Langensalzaer Straße 89
99867 Gotha

oder per Email

Ronald.haering@bestattung-gotha.de                                                                                                                                                          Beitragsbild: Lutz Ebhardt

Kommentar verfassen

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.