1-rhk-29.10.2015Die Zeit bringt Veränderungen mit sich. Hier an dieser Stelle möchten wir bekanntlich alle Interessierten auf dem Laufenden halten. Das es auch andere Kanäle gibt, beweisen die Veröffentlichungen im Oscar am Freitag und im Rathauskurier. Weitere werden folgen. Die nunmehr auf der Linie 4 der Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH fahrende und mit unseren Informationen ausgestattete Bahn soll zum Nachdenken anregen und den schon lange selbst gehegten und avisierten Gedanken zu einem Vorsorgegespräch untermauern. Sprechen Sie uns an. Ihr Ronald Häring, Geschäftsführer.

Kommentar verfassen

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.