Pflanzenliste

Frühjahresbepflanzung Pflanzung März bis Mai

  • Stiefmütterchen vom Feld
  • Stiefmütterchen, getopft
  • einjährige Primeln
  • Ranunkeln
  • Bellis ( Tausendschön )
  • Hornveilchen

Sommerbepflanzung Pflanzung Juni bis August

  • niedrige Pflanzen 15 cm – 20 cm
Begonien (Eisblümchen,
Gottesauge)
für jeden Standort geeignet, auch schattige und trockene Lage
Lobelien ( Männertreu) nicht geeignet für trockene Lage
Ageratum (Leberbalsam) nicht geeignet für trockene Lage
Fleißige Lieschen teppichbildende Pflanze, keine trockene Lage,
Duftsteinrich (Lobularia) Polsterbildend, weiß, lila, rosa nur sonniger Standort
  • mittelhohe Pflanzen 20 cm – 25 cm
Knollenbegonien können leicht brechen,
Mehltaubefall möglich auch für schattige Lage
große Fleißige Lieschen
(Neuguinea)
keine trockene Lage
Fleißige Lieschen teppichbildende Pflanze, keine trockene Lage,
  • hohe Pflanzen 25 cm – 35 cm
Pelargonien (Geranien) auch für trockene und schattige Lage geeignet
Fuchsien (Glockenstöckchen) vollsonnige Lage nicht geeignet schattige Lage bedingt geeignet,

Herbstbepflanzung/ Wintereindeckung Pflanzung September bis Oktober

Cyclamen (Alpenveilchen) bei Frost unter -5 °C, können die Pflanzen erfrieren
Chrysanthemen dto. Achtung Schneckenbefall !
Veronica nicht winterhart, hellgrün- weißes Laub, lila Blüten
Erika gracillis Pflanzen bleiben bis zum Frühjahr stehen
Calluna vulgaris dto.
Silberblatt dto.
Edeltanne legen  
Fichtenreisig legen  
Edelgrün ausstecken

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.