Finanzierung

Logo Bestatter   Ratenzahlungsvereinbarung mit unserem Institut

Unser Institut bietet dem Bestattungspflichtigen bei ungünstigen, persönlichen Verhältnissen eine Ratenzahlungsvereinbarung zur Finanzierung der zu begleichenden Kosten an.
Sollte beabsichtigt werden, eine solche Ratenzahlungsvereinbarung abzuschließen, sollte bereits im Beratungsgespräch dieser Sachverhalt angesprochen werden.

Vertragsinhalte sind hierbei ausschließlich Eigenleistungen und vorfinanzierte Fremdleistungen Dritter. Gebührentatbestände, welche durch die Stadt- oder Gemeindeverwaltungen bzw. anderer Friedhofsträger erhoben werden, fallen nicht in diese Vereinbarung.

Bitte sprechen Sie in diesem Falle unsere Mitarbeiterinnen an.

 


 

VR BankFinanzierung durch Kleinkredit

Eine weitere Möglichkeit zur Finanzierung von Lieferungen und Leistungen unseres Institutes besteht in der Aufnahme eines Kleinkredites bei der Raiffeisenbank Gotha eG.

 

Hierbei gilt folgende Faustregel:

A) 3 Jahre Laufzeit     pro 1.000 € Kredit     30,00 € / Monat
B) 5 Jahre Laufzeit     pro 1.000 € Kredit     20,00 € / Monat

Unterstellt sind dabei Zinsen in Höhe von 5,5 p.a. variabel und eine einmalige
Bearbeitungsgebühr von 2%.


 

NürnbergerFinanzierung mittels Sterbegeldversicherung

Als eine weitere Möglichkeit, finanzielle Auswirkungen im Falle einer Bestattungspflicht abzufedern, ist der Abschluss einer Sterbegeldversicherung. Als Mitglied im Bundesverband arbeitet unser Institut mit der Nürnberger Versicherungsgruppe zusammen.

Gern stellen wir den entsprechenden Kontakt her. Lassen Sie sich umfangreich und seriös beraten. Das bereitgestellte Informationsblatt informiert Sie im ersten Schritt.

Vorsorgeprospekt der „Nürnberger“

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.