All posts by: Ronald Häring

About Ronald Häring

Das Video-Zeitalter beginnt. Lieber Leser….und vielleicht demnächst Zuschauer? Die sozialen Medien bedienen wir ja schon seit geraumer Zeit. Der technische Fortschritt stagniert nicht. Entsprechend machen die Entwicklungen auch nicht vor der Bestattungsinstitut Gotha GmbH halt. Umso mehr freut es mich, Ihnen ab heute in loser Folge die hoffentlich spannenden Informationen auch mittels Video-Clip weiterzugeben. Für alle […]

Als einen weiteren Service hat die Bestattungsinstitut Gotha GmbH eine weitere Internetseite zugänglich gemacht. In loser Folge soll auf der Seite: www.bestattungsfragen.de auf allgemeine oder spezielle Themen rund um das Bestattungswesen eingegangen werden. Die bisherige Informationsreihe wird somit auf dieser neuen Seite fortgesetzt. Auch weiterhin wird unser Institut sein Angebot an Informationen ausweiten. Bisher wurden […]

Bestatter vor Gericht? Um was ging es denn da? Bereits am 06.02.2017 wurde an dieser Stelle auf Lockvogelangebote im Internet eingegangen (siehe unter „Beiträge“). Dieser Gesamtfragestellung nahm sich die Interessenvertretung der Bestatter, der Bundesverband Deutscher Bestatter (BDB), an und lies gewisse Praktiken gerichtlich prüfen und bewerten. Insbesondere hinsichtlich der unlauteren Betätigung und der Existenz von […]

Bestattungsvorsorge mit „Brief und Siegel“ Eine Bestattungsvorsorge bei der Bestattungsinstitut Gotha GmbH garantiert die Qualität eines zertifizierten Bestatters! Die Bestattungsinstitut Gotha GmbH führt das vom Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. in Kooperation mit der LGA InterCert/TÜV Rheinland vergebene Markenzeichen zertifizierter Bestatter und bietet auch qualifizierte Bestattungsvorsorge-Beratungen an. Die Redensart „jemandem Brief und Siegel geben“ meint, etwas fest […]

Erst Steinmetz – dann Meister. Die Perspektive im Handwerk, sie hat sprichwörtlich „Goldenen Boden“. Das Handwerk ist der Motor der Wirtschaft. Auch in unserem Institut sind Handwerksberufe verschiedenster Gewerke unter einem Dach vereint. Einen Beruf für Personen mit handwerklichen Fähigkeiten sowie mit kreativen, künstlerischen Akzenten stellt der Beruf des Steinmetzes dar. Für diese interessante Laufbahn […]

Perspektive Grabpflege. Unser Institut ist Vertragspartner für Grabnutzungsberechtigte bezüglich einer langfristigen Grabpflege. Über 400 Grabstätten gilt es, nach individuellen Wünschen während des Jahres zu Bepflanzen, zu Pflegen und zu Gießen. Hierzu steht die notwendige technische Ausrüstung zur Verfügung, welche auch entsprechend zu pflegen und zu warten ist. Aber auch andere Arbeiten in Hotel-Außenanlagen oder auf Friedhöfen im Kreisgebiet […]

Lockvogelangebote in Notsituationen. Wie sich Trauernde vor Lockvogelangeboten bei Bestattungen und fragwürdigen Vermittlungsportale schützen können, ist das Thema der heutigen Information. Die Ergebnisse einer aktuellen Dimap-Umfrage zeigen, dass die Deutschen zwar einen Bestatter über das Internet suchen, jedoch kritisch über eine komplette Beauftragung via Internet denken. Die repräsentative Umfrage wurde durch das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur […]

Die ausgeschriebene Stelle ist in der Tat zukunftsorientiert. Die Bestattungsinstitut Gotha GmbH ist als attraktiver Arbeitgeber bekannt und mit seiner außerordentlichen Dienstleistungspalette einzigartig im nationalen Maßstab. Für die vertrauensvolle Durchführung unserer Arbeitsaufgaben sind stets engagierte Mitarbeiterinnen verantwortlich. Hierfür suchen wir nun zur bevorstehenden Saison schnellstmöglich eine Person, welche sich der anspruchsvollen Aufgabe stellen möchte und die Chance nutzt. […]

ClipartAuch wenn es schwer fällt, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Bei einem Haussterbefall ist der Haus-/Notarzt zu verständigen.
Anschließend verständigen Sie bitte uns:

Jederzeit – 03621/30 87-0.

Wenn es für Sie wichtig ist, bleibt im Anschluss bis zu 24 Stunden Zeit, um persönlich Abschied zu Hause zu nehmen.

Wir empfehlen, vorab den Kontakt zu uns zu suchen, wir geben gern – der Situation entsprechend – Hinweise und Ratschläge für den Ablauf der nächsten Stunden, bevor Sie den konkreten Termin zur Überführung wünschen.